Über Uns

Der erste Container

Ueber_Uns_FlaggenhimmelDie Firma

Die Idee Pflanzkübel zu importieren entstand 1995 im Mekongdelta in Vietnam. Glasierte Töpfe stehen dort vor jeder Hütte. Sofort begeistert verhandelten wir mit kleinen Familien- manufakturen, bauten Qualitätskontrolle, Verpackungs- und Transportlogistik auf. Schon bald schwamm der erste Container Richtung Hamburg. Der Firmenname ´Tucano´ wurde erdacht und geschützt. Die Tucano Trading betreibt Import, Groß- und Einzelhandel.

Die Lieferanten

Tucanos Töpfe kommen aus aller Welt, der Toskana, Vietnam, aus den Weiten Chinas, Thailand und Tunesien. Und aus Bayern. In der Saison treffen unsere Container wöchentlich im Hamburger Hafen ein.  LKW aus Italien überqueren die Alpen Richtung Hamburg, beladen mit unserer Terracotta. Wir besuchen unsere Lieferanten regelmäßig. Weltweit. Qualitätskontrolle ist uns wichtig! Davon profitieren Tucanos Kunden.

Kugelschale-01-(11)Die Kunden

Töpfe von Tucano stehen vor dem Bundesrat in Berlin, vor der Spielbank in Hamburg, vor den Hotels Elysée und East, vor unzähligen Restaurants und Geschäften, sie stehen auf kleinen Balkons in Eimsbüttel, auf großen Dachterrassen in der Hafencity, in Gärten von Bergedorf bis Blankenese. Töpfe von Tucano flankieren Firmeneingänge und Haustüren von Flensburg bis Frankfurt.

pohle_webDas Team

Tucano hat im Lagerverkauf langjährige Mitarbeiter, die sich gutgelaunt und kompetent um jeden Kunden kümmern. Und sollte es doch einmal zu Unzufriedenheiten kommen, sprechen Sie mich gerne persönlich an.

Patrik R. Pohle / Inhaber und Geschäftsführer